Kita-Versicherung

Risiken im Griff.

Wenn alles gut läuft, denkt niemand an Versicherungen. Erst wenn etwas passiert ist, merkt man, ob der Versicherungsschutz auch für den Kita-Alltag geeignet ist.

Sondertarife und Gruppentarife machen die Versicherungsleistungen auch für die begrenzten Budgets der Kitas bezahlbar.

Direkt zu:
Kita-Fragen und Antworten
Kita-Versicherungscheck
Kita-Praxisfälle

Kita-Versicherung
Cartoon: www.renatealf.de

Versicherungen für Kitas

Schade, wenn ein Gabelstapler versichert ist, aber kein Bollerwagen.

Um Kitas einen guten und umfangreichen Versicherungsschutz zu bieten, muss man wissen, was im Kita-Alltag so passiert, und was im ungünstigsten Fall passieren kann. Wir haben deshalb ein eigenes h+h Versicherungskonzept für Kitas entwickelt, und bieten kein Produkt „von der Stange“.

Wir wissen, wofür z. B. die Landesunfallkassen zuständig sind, und welche Lücken im Regressfall die Haftpflichtversicherung füllen muss. Und wir beraten und unterstützen die Kitas sowohl bei der Vertragsgestaltung als auch im Schadensfall. Und das auf Augenhöhe und nicht mit unverständlicher Fachsprache der Versicherungswirtschaft.

Wir betrachten alle über uns versicherten Kitas als eine Solidargemeinschaft. Wir wissen um die begrenzten Etats der Kindertageseinrichtungen, und haben dem entsprechend mit verschiedenen Versicherungsunternehmen Gruppenverträge entwickelt, die zu einem möglichst geringen Beitrag ein möglichst großes Leistungsspektrum bieten.

Und so sind im Vertragstext betriebsübliche Risiken versichert, zu denen auch Ausflüge, Übernachtungsaktionen und Reisen gehören, und das ohne umständliche Voranmeldungen und Beitragszuschläge. Aber nicht der Betrieb von Gabelstaplern – der müsste bei uns angemeldet werden und würde vermutlich auch einen Mehrbeitrag erfordern.

Haftpflichtversicherung

Sie ist die wichtigste Versicherung für Kitas. Sie deckt die Schäden, die durch den Betrieb der Kita anderen gegenüber verursacht wurden. Ob Verkehrswegesicherung, Schäden an der gemieteten Immobilie oder Seuchenrisiko (z. B. Salmonellen durch das Essen) – es gibt zahlreiche Schäden, die eine Kita verursachen kann. Gerade bei dieser Versicherungsart kommt es im Schadensfall auf kompetente Beratung an – und die ist unser täglich Brot. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Rufen Sie an!

Inventarversicherung

Einbruchdiebstahl und Leitungswasserschäden sind die häufigsten Schäden, von denen Kitas heimgesucht werden. Feuer ist selten, aber umso verheerender. Auch Sturm- und Hagelschäden sind hierdurch versichert. Und – anders als in 08/15-Verträgen – zählt auch der Bollerwagen (Kinderbus) zum versicherten Inventar. Bei einfachem Diebstahl ist er bis 500 € ohne Beitragszuschlag mitversichert, gegen geringen Mehrbeitrag auch höher. Und falls es mal zum Äußersten kommt: wenn die Räume durch derartige Schäden nicht mehr nutzbar sind, und der Kostenträger (Kommune, Stadt, Bundesland) wegen nicht erbrachter Leistung nicht mehr zahlt, dann springt auch die Inventarversicherung ein.

Auch Leitung und Vorstand machen mal Fehler

Es kann der Geschäftsführung schon mal ein Fehler unterlaufen, der sich katastrophal auf das Vereinsvermögen auswirkt. Antragsfrist abgelaufen, Kind aus benachbartem Bundesland aufgenommen, Fehler in der Gehaltsabrechnung, …schön, wenn dann eine Versicherung den Schaden übernimmt. Denn viele Möglichkeiten zum Einsparen bietet ein Kita-Etat nun einmal nicht. Gegen solche Fälle schützt eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung.

Glasbruchversicherung

Die Verursacher von Glasbruch lassen sich nur selten ermitteln. Und selbst wenn: wer zahlt? Wenn es ein Kind war, werden sich dessen Eltern darauf berufen, dass das Kind ja zur Beaufsichtigung in der Kita war. Und wenn es ein Erwachsener war, dann hat er meist vergessen sein Schuldeingeständnis zu hinterlassen. Also besser gleich der Versicherung melden. Diesen Schutz können Sie zusammen mit der Inventarversicherung über unseren Gruppenvertrag bekommen.

Rechtsschutzversicherung

Wir bringen unseren Kindern zwar faires Streiten und gerechte Konfliktlösungen bei, als Erwachsene brauchen wir dafür aber anwaltliche und richterliche Hilfe. Und die kostet! Auch wenn sich Vertragsangelegenheiten im gewerblichen Rechtsschutz nicht versichern lassen (das sagen wir ganz offen), angesichts der hohen Kosten von Prozessen lohnt sich eine Rechtsschutzversicherung.

Kontakt: Kita-Experten

Telefon: (040) 897 124-0 Telefax: (040) 897 124-44 E-Mail: post@versicherungskontor-hamburg.de Kontaktformular:

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Betreff*

Ihre Nachricht

Diese Themen interessieren mich:



Mit dem Versenden des Kontaktformulars willige ich ein, dass die hier erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich dazu genutzt werden, um meinem Wunsch zur Kontaktaufnahme nachzukommen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

* Pflichtfelder

Wir sprechen Kita!

Versprochen! Und das hat einen guten Grund. Seit gut 20 Jahren haben wir uns darauf spezialisiert, Kitas bedarfs- und fachgerecht zu versichern. Kurz, wir sprechen Ihre Sprache und kein Versicherungslatein. Denn wir kennen den Kita-Alltag, die daraus resultierenden ganz speziellen Versicherungsanforderungen und die meist knapp bemessenen Budgets, aus denen es gilt, mit Ihnen gemeinsam einen optimalen Versicherungsschutz zu entwickeln.

Und das machen wir gerne

Mit Engagement und persönlichem Einsatz. So sind mittlerweile durch h+h spezielle Kita-Gruppenverträge entwickelt worden, die bedarfsgerecht die Basis-Risiken einer Kita abdecken, die zudem zu günstigeren Konditionen mehr und besser absichern, als so mancher Standard-Vertrag.

Kita-Versicherungscheck

Über- und Unterversicherung vermeiden und bestehende Verträge überprüfen: Einfach den aktuellen Kita-Status eintragen oder anrufen unter 040 – 897 124 0.

Kita-Praxisfälle

In unregelmäßigen Abständen berichten wir über Schadensfälle aus der Praxis in unserem Blog. Hier geht es zu den Kita-Praxisfällen.

Wir setzten uns für Sie ein

Wenn es dann mal, früher oder später, zu einem Schadensfall kommt, dann sind wir Ihr Ansprechpartner. Wir vertreten Ihre Ansprüche und Interessen als Kita gegenüber den Versicherungsgesellschaften. Mit harten Bandagen und versicherungschinesischer Professionalität, denn auch das können wir!

Kitas bei h+h gut aufgehoben

Nicht zuletzt deshalb, weil wir langfristige, faire Kooperationen eingehen, bestehende Verträge immer wieder prüfen und anpassen und gegenüber Kunden und Partnern verantwortungsvoll nachhaltig handeln.

Alle Cartoons: www.renatealf.de